top of page

Ganz einfach Schwermetalle, Gifte, Parasiten, Würmer und Stoffwechselschlacken zuhause entgiften.

Aktualisiert: 8. Sept. 2021

Mein bewährtes „FEEL NEW“ Konzept


welches ich selbst 1mal im Jahr durchführe, stelle ich Euch nun vor.....


Fühlst Du Dich energiegeladen, voller Lebensfreude und rundum gesund? Ja ?

Dann brauchst Du dieses Konzept nicht! FREU DICH, ich gratuliere Dir

Oder ist es bei Dir auch so?


  • Bist Du nach dem Essen müde und energielos?

  • Brauchst Du morgens und nach dem Essen und am Nachmittag dringend einen Kaffee oder Espresso, um nicht einzuschlafen?

  • Kannst Du nach Feierabend schwer abschalten, runter kommen?

  • Hast Du Durchschlafstörungen?

  • Fühlst Du Dich öfter´s deprimiert, energielos, lustlos und nicht mehr so belastbar, wie früher?

  • Schaffst Du auch nur noch das „Nötigste“ und manchmal das auch nicht mehr so gut?

  • Hast Du auch in letzter Zeit öfters und zunehmend mehr Unverträglichkeiten bei bestimmten Lebensmitteln?

  • Hast Du eine Milchallergie, oder eine Weizenunverträglichkeit?

  • Hast du auch Magen-Darmschmerzen, wenn du rohes Obst oder Gemüse isst?

  • Hast Du auch chronische Magen/Darmkrämpfe?

  • Hast Du öfter mal Blähungen, welche sehr heftig riechen?

  • Wird Dir in letzter Zeit zunehmend plötzlich übel?

  • Hast Du in letzter Zeit öfter mal Durchfall?

  • Bist Du manchmal sehr unruhig und dann wieder total down?

  • Rast Dein Herz plötzlich mal, ohne Grund?

  • Sagen die Menschen um Dich herum Dir in letzter Zeit zunehmend, Du wärest nicht mehr die Alte/der Alte?

  • Hast Du in letzter Zeit immer mal wieder Probleme mit deinem Kreislauf oder wird Dir manchmal schwindelig?

  • Hast Du Probleme mit Deiner Haut? Ausschläge, Jucken, Trockenheit, eigenwillige Hautveränderungen?


Dies alles könnten Symptome für eine Körperübersäuerung und/oder Vergiftung sein. VERGIFTUNG, da denkst Du jetzt vielleicht an den Notruf. Diese Art der Vergiftung meine ich nicht. Ich meine die schleichende, von uns nicht bemerkte, über Jahrzehnte entstehende Vergiftung, das könnten sein:


  • Pestizide, Herbizide und Fungizide in der Nahrung und in ungefiltertem Wasser

  • Schwermetalle und Chemikalien aus Zahnfüllungen und Impfstoffen

  • Chemikalien aus Kleidung, Wohntextilien, elektrischen Geräten und Möbeln

  • Chemikalien aus Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln

  • Chemikalien aus Kosmetika und Körperpflegemitteln

  • Chemikalien aus Medikamenten

  • Chemikalien aus Baustoffen

  • Chemikalien aus Tattoos

  • Chemikalien aus Verpackungen, Kunststoff, Plastikflaschen (Mikroplastik), Kochgeschirr etc.



Früher haben wir 1mal oder 2mal im Jahr gefastet, haben Reinigungskuren mit Hausmitteln gemacht und dann ging es uns wieder gut. Dies reicht leider nicht mehr aus!

! WIR LEBEN NICHT ARTGERECHT !

Meine Klienten lachen oftmals, wenn ich dies sage, mir ist es dabei aber sehr ernst. Denn Du kennst das doch sicher auch?


Wir sind alle ständig gestresst!

Jeder von uns hat ständig ein schlechtes Gewissen, weil er dies oder das oder jenes nicht schafft.

Viele von uns haben nach der Arbeit keine Kraft, Energie und geistige Entspanntheit mehr für die Familie, sondern wollen nur noch „ihre Ruhe“.


Das ist nicht normal! Und so weiter und so fort….Darüber könnten wir abendfüllend „quatschen“. Du weißt schon, was ich meine

THEMA ist heute unser wunderbarer Körper


Wenn Du also

ganz einfach komplett gesund und vital, energiegeladen, entspannt und dennoch kraftvoll in deinen Tag starten willst

abends auch noch Lust auf Action haben willst,

frei von Essengelüsten sein willst,

frei von jeglichen körperlichen Symptomen sein willst,



solltest Du in der heutigen Zeit mindestens einmal im Jahr Deinen Körper entgiften. Und zwar von allen Umweltgiften, die ich schon aufgezählt hatte. An dieser Stelle eine der vielen Auszüge der unendlich vielen Umweltgifte….



Wer also gesund sein und bleiben möchte, also dieses Ziel trotz vielfältiger Belastungen in unserer heutigen Zeit erreichen möchte, sollte rechtzeitig beginnen, seinen Körper und seine Gesundheit zu unterstützen. Wertvolle Informationen und praktikabel, weil individuell zuhause durchführbar und auch bezahlbar ist mein FEEL NEW Konzept. Es gleicht da aus, wo die Ursachen für unsere körperlichen Beschwerden entstehen: - In unserem Stoffwechsel und in unserem Entgiftungs-Stoffwechsel.


Jetzt geht es los, Du kannst Dir das folgendermaßen vorstellen:


Du nimmst circa 2- 4-8 –12 Wochen – jeder von uns hat eine eigene Ausgangsposition. Wer bereits öfter´s eine Reinigungs-Entgiftungskur gemacht hat, braucht sicherlich nicht so lange das Konzept durchlaufen, wie derjenige, der dies zum ersten Mal durchführt und womöglich in den letzten Jahren/Jahrzehnten „nach der Werbung“ gegessen hat. Auch Menschen mit chronischen bestehenden Erkrankungen können durchaus entgiften. Dies aber sehr schonend und individuell. Auch Diabetiker kommen mit meinem Entgiftungskonzept sehr gut zurecht. Besonders Menschen mit Bluthochdruck, Allergien, Unverträglichkeiten, Allergien, chronischen Entzündungserkrankungen profitieren sehr von meiner nachhaltigen und dennoch schonenden und leicht durchzuführenden Entgiftungsmethode.


Zu Beginn entscheiden wir gemeinsam, ob Du eine Vorbereitung zur Ausleitung benötigst. Das hängst davon ab, ob Du gesund oder krank bist. Wann hast Du die letzte Entgiftung genmacht, was für eine, oder hast Du noch nie entgiftet. Du solltest aktuelle Laborwerte haben, welche wir besprechen, um zu sehen, ob alle Ausscheidungsorgane funktionieren.


Ich empfehle Dir für die Zeit der Reinigung/Entgiftung direkt nach dem Aufstehen:

6.00 bis 9.00 Uhr


Deine Zunge zu schaben,

danach dann deinen individuellen Entgiftungs-Shake mit 3 Kapseln ein zu nehmen, nach meiner Anleitung ganz individuell und dann circa 200 – 400ml Wasser zu trinken.


Nach Einnahme des „Shakes“, also 30 Minuten danach,kannst Du frühstücken


Ich empfehle Dir für die Zeit der Reinigung/Entgiftung ein Mittagessen zwischen

11.30 bis 14.00 Uhr


Während der Reinigungszeit bitte so gut es geht, auf Zucker, Alkohol und Kaffee verzichten. Auch die sogenannte Kaffeestunde mögiichst in dieser Zeit ausfallen lassen.


Ich empfehle Dir für die Zeit der Reinigung/Entgiftung ein Abendessen ab

17.30 bis 19.00 Uhr


Vor dem Schlafen nimmst Du Deinen zweiten Entgiftungs-Shake + 3 Kapseln ein.

Manche nehmen auch nur einen Shake, am Morgen oder am Abend, das entscheiden wir gemeinsam. So, daß Du die Entgiftung gut in Deinen Alltag integrieren kannst.



Das war die Theorie - ist das etwas für DICH, kontaktiere mich, in einem kostenlosen Vorgespräch klären wir das in 30 Minuten ab, dann entscheidest DU, wie es weiter geht.


06221 / 890 740


regine.klette@gmx.de


oder 01573 765 12 34






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page